DTK-Teckelzwinger vom Droestepass
Teckelzwinger

  Startseite
  Archiv
  Neues aus dem Droestepass
  Cora als Lebensretter
  Prüfungen
  Team Droestepass
  Unsere Welpen
  Juniorhandling
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   DTK dinslaken neu
   http://www.vomempenest.de/
   Rheinberg: Zur WM nach Dänemark (RP ONLINE, 15.08.2009)
   
   Neue Hompage
   IG Showhandling
   Welpen Album
   Neues Album
   Welpenvermittlung





http://myblog.de/droestepass

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ende April diesen Jahres, hat sich das Dream Team vom Dröstepass zu einem Wochenendtrip
nach Wangerland aufgemacht. Die Vorbereitungen für die Unterkunft hatte Frank in seine Hand genommen.
Wir wissen ja wenn Frank etwas macht dann klappt es schon. Also Familie Thomas und Familie Mettner sind dann schon am Donnerstag angereist. Wir und Almut konnten erst Freitag Abend anreisen ebenso Wolfgang und Christa Ulrike und Peter. Somit wurde es für uns ein sehr kurzes Wochenende. Schade, aber es war trotzdem für uns wunderschön.Die Landschaft, das Wasser und die Menschen die eigentlich auch alle gut zu ertragen waren. Leider musste uns Margit und Wolfgang am Samstag schon wieder verlassen, dass war natürlich schade.Ich denke beim nächsten mal können wir uns etwas langfristiger orientieren und ein ganzes Wochenende zusammen verbringen. Vielleicht sogar wieder am gleichen Ort. Ich hätte nichts dagegen, ich fand es sehr schön und ich denke die anderen auch. Also Frank, dann fange mal wieder mit deinem Rundschreiben an. Es wäre nicht schlecht, wenn wir dieses Wochenende in die Osterferien legen könnten.
Wenn wir dann alle das gesamte Wochenende miteinander verbringen könnten.

Am 07.06.2009 war es wieder so weit Grillen am Dröstepass.
Das Team Dröstepass war eingeladen und das Wetter einigermaßen.
Die Menschen hatten gute Laune und auch die Hunde. Ja wenn da nicht
Hamlet und Veith wären, die mal wieder für Stimmung sorgten. Aber
Hamlet zeigte mal wieder wer der Herr im Hause ist, Endergebnis Stubenarrest
für Hamlet. Ansonsten war es ein gemütlicher und schöner Sonntag. Jetzt freuen wir auf unser Kochen bei Frank und Christiane.




Droestepass auf Wandertour im Hochsauerland.

Am 25.09.2008 war es soweit,wir brechen auf zu
Zu einer Wandertour ins Hochsauerland. Familie Mettner
und Familie Thomas waren schon am 24.09. vorgefahren um
ein bisschen zu üben. Aber Ulrike und ich wir hatten einstimmig
beschlossen erst Samstag morgen zu fahren. So trudelten wir dann
so um 9Uhr in Bad Fredeburg ein. Christiane noch verschlafen und
in Holzpantinen empfing uns sehr Freundlich und Frank hatte schon
die ersten Bilder gemacht. Dann wurde erst einmal ausgiebig ge-
frühstückt. Gut gestärkt ging es dann auf die erste Tour. Eigentlich
war ich froh,dass ich meine Wanderschuhe zu Hause vergessen hatte.
Beim Anblick dieser steilen Wege und Straßen, ahnte ich schon was
das für eine Kletterei werden würde. Die Vorhut vom Droestepass hatte
so die Gelegenheit für die Esels BHP zu üben und über Mäusemama
abzulästern.
Ich habe mir dann 4 Räder unter-
geschnallt und bin zum vereinbarten Treffpunkt gefahren. Es ging mir
richtig gut. So ging es zwei Tage lang, Hochleistung pur. Die Menschen
waren Super, gute Laune war angesagt. Die Hunde wurden erst
gar nicht gefragt, die liefen, und liefen, und liefen von Müdigkeit keine
Spur. Da wundert man sich wo diese kleinen Kraftpakete diese Energie
hernehmen. Wir haben natürlich wie immer viel gelacht und Spaß gehabt.
Es war ein sehr schönes Wochenende, über das wir sicherlich noch
lange erzählen werden. Nach den Gewalt Märschen, musste Hamlet kaum zu
Hause erst einmal seine 47 Runden drehen. Schliefer, Tom, Rübe, Runa und
Hamlet ihr ward Klasse. So ein tolles Wochenende werden wir bestimmt wiederholen.
Ich denke dabei zum Beispiel im nächsten Frühjahr an Juist. Ulrike oder?



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung